[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4768: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4769: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Haus der Reptilien >Forum, Chat< • View topic - Kot sieht aus wie Kaffeesatz

Kot sieht aus wie Kaffeesatz

Hier könnt ihr euch über Krankheiten eurer Kornis austauschen und Informationen einholen

Kot sieht aus wie Kaffeesatz

Postby Jost L. » Wednesday 23. October 2013, 11:52

Wir haben unseren Korni-Neuzugang Abby (0.1 Abbotts Okeetee, 3 Monate alt) am letzten Samstag zum ersten Mal gefüttert.

Am Montagabend war dann auf der Papiereinlage in ihrer Quarantänebox ein Fleck, der aussah wie feuchter Kaffeesatz in einem Wasserfleck.



Da unsere anderen Kornis bisher immer erst ab dem 4. Tag nach der Fütterung Kot abgesetzt hatten, waren wir alarmiert. Abby machte aber einen total gesunden Eindruck und zog suchend durch ihre Box.

Ich habe mir dann diesen Fleck einmal unter dem Mikroskop genauer angesehen und festgestellt, dass es sich um etwas Anorganisches, wie Einstreu handelt. Vorsichthalber haben wir es auch noch vom TA begutachten lassen, der unsere erste Einschätzung bestätigt hat.
Sie muss beim Züchter, von dem wir sie haben, Einstreu mitgefressen haben.

Leider ist es schon das zweite Mal, dass wir eine Korni mit diesem Problem bekommen haben. Das erste Tier war unsere Lydia, die wir aus einer schlechten Haltung übernommen hatten.

Als wir Lydia bekamen, stülpte sich ihr bei jedem Kotabsatz ein Teil der Kloake nach außen und wir hatten keine Erklärung dafür.
Dieser Zustand hat sich über mehrere Wochen hingezogen bis sie mit dem Kot ein schwarz verfärbtes Holzstückchen ausgeschieden hat. Seit dem ist das Problem mit der Ausstülpung weg.

Ich möchte an dieser Stelle einmal einen dringlichen Appell an alle Kornihalter richten, die ihre Tiere im Terra füttern.

Es ist richtig, dass wildlebende Kornis auch schon einmal beim Fressen irgendwelche Fremdkörper mit herunterschlucken. Aber es ist falsch zu glauben, dass sie davon nicht krank werden oder daran sterben können.

Deshalb sollte es doch möglich sein durch entsprechende Maßnahmen, wie z. B. das Abdecken des Bereichs für die Fütterung mit einer Zeitungsseite oder eines alten Tellers unter dem Futtertier, eine Aufnahme von Einstreu usw. zu vermeiden.

Hier noch ein Tipp für die leider teilweise notwendige Lebendfütterung.

Lydia war anfangs sehr „zickig“ und hat nur lebendes Futter genommen und nur in ihren Terra gefressen. Wir haben ihr dann zur Fütterung eine Blumenvase ins Terra gestellt, aus der die „Beute“ nicht entkommen konnte. Das wurde von ihr damals sehr gut angenommen, wie das Bild zeigt.



Natürlich geht das auch mit jedem anderen Behälter, z. B. einer Fütterbox.
So gewöhnt sich die Korni schon einmal daran und nach einer Gewöhnungsphase könnte sie auch außerhalb des Terras gefüttert werden.
Der zusätzliche positive Nebeneffekt dabei ist, dass weder Mäusekot noch –urin das Terra verschmutzen kann.

Mfg
Jost
Die Natur macht keine Pläne. Also verspotte nicht, was du nicht verstehst.
User avatar
Jost L.
Gecko
 
Posts: 214
Joined: Wednesday 2. October 2013, 18:32

Re: Kot sieht aus wie Kaffeesatz

Postby Jost L. » Monday 18. November 2013, 17:14

Da alle drei Kotuntersuchungen bei Abby ohne Befund waren, gehen wir davon aus das sie gesund ist. Es sollten immer 3 aufeinanderfolgende Untersuchungen gemacht werden, da nur so ein Befall mit Parasiten wirklich ausgeschlossen werden kann.

Der Patientin geht es sichtbar gut.


Da sich auch das Aussehen des Kots wieder normalisiert hat und Abby sehr lebhaft ist, dürfte wohl alles wieder gut sein.

mfg

Jost
Last edited by Jost L. on Wednesday 20. November 2013, 15:30, edited 1 time in total.
Die Natur macht keine Pläne. Also verspotte nicht, was du nicht verstehst.
User avatar
Jost L.
Gecko
 
Posts: 214
Joined: Wednesday 2. October 2013, 18:32

Re: Kot sieht aus wie Kaffeesatz

Postby NiMi2109 » Monday 18. November 2013, 19:17

Wirklich mies, aber schön, dass es ihr gut geht!

Deswegen füttern wir außerhalb des Terrariums. So kann man auch besser verfolgen, wer was frisst.
1.2 Boa constrictor constrictor, 3.11 Panterophis guttatus, 1.2 Python regius
User avatar
NiMi2109
Kleiner Gecko
 
Posts: 88
Joined: Saturday 2. November 2013, 22:02
Location: Herne


Return to Krankheiten / Legenot

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests