[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4768: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4769: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Haus der Reptilien >Forum, Chat< • View topic - Ideen gesucht

Ideen gesucht

Das Thema Terraristik ganz allgemein

Ideen gesucht

Postby penny » Friday 24. October 2014, 12:21



Ich habe ja wie einige wissen dieses, wie ich finde, sehr schöne Hochterrarium. Anfangs lebte dort eine meiner beiden Kornnattern drin. Da ich mich jetzt aber von ihr getrennt habe steht das Terrarium natürlich leer. Und das ist etwas was so ja gar nicht geht !lol

Nun werde ich es bei Zeiten nochmal richtig säubern und teilweise ausbessern. Und dann soll dort auch wieder ein Tier rein. Weil meine Frau sonst das Terrarium verkaufen will. Jetzt will ich aber nicht wieder eine Schlange sondern am liebsten irgendwas an Echsen oder der gleichen haben. Irgendwas was in diesem Terrarium auch bis zum Ende bleiben kann.

Habt ihr evtl Vorschläge an Tieren?

Das einzige was mir bisher in den Sinn kam sind Chamäleons.
User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby snake 2 » Friday 24. October 2014, 14:52

Hallo Jens
Wie groß ist es denn , darauf kommt es an ?
Ja Chamäleons , dann brauchst Du UV Licht . Geckos ??? da auch .
Gibt sehr schöne Geckos .

Gruß Heinz Quad12
Grüße aus dem Nürnberger Land
User avatar
snake 2
Golden Eagle
 
Posts: 1980
Joined: Sunday 20. January 2013, 16:16
Location: Bayern

Re: Ideen gesucht

Postby penny » Friday 24. October 2014, 15:23

60x60 Grundfläche und 150 Höhe. Was die Technik betrifft ist es erstmal egal. Da gehe ich fast von aus das normales Licht da dann nicht mehr ausreicht. Kann man ja auch alles noch einbauen. :)

Genau so will ich gucken das ich dann noch mehr Äste und der gleichen einbringe. Also soll schon etwas besser ausgestattet werden
User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby Nais » Friday 24. October 2014, 21:59

Also ich bin ja der Meinung, dass man sein Tier immer nach Interesse und nicht nach Terrarium, was halt gerade frei ist aussucht, aber das denke ich weißt du selber ;)
Ich behaupte mal du kannst bei der schönen Höhe auch diverse kleinere Geckos halten, denn für die wäre diese Größe ein "Traum" ;) Aber da musst du dich eben einlesen und entscheiden, was dich interessiert.
"Wenn du alle Bösen umgebracht hast, wenn alles perfekt und gerecht und fair ist, wenn du endlich das hast, was du willst, was wirst du dann mit Leuten wie dir machen?" - The Doctor
User avatar
Nais
T-Rex
 
Posts: 1346
Joined: Saturday 26. January 2013, 19:22
Location: Trochtelfingen, Hz,

Re: Ideen gesucht

Postby penny » Saturday 25. October 2014, 08:11

Ich denke mal das geht mir wie allen. Es gibt kaum ein Tier in der Terrarisik was einem nicht gefällt. Nur kennt man natürlich noch lange nicht alle vertreter.
Hätte ich damals von den Amurnattern gewusst hätte ich wahrscheinlich nie Kornnattern geholt. Finde die Amurnattern super schön. Und ihr ruhiges Wesen ist einfach ein Traum.

Was ich jetzt hier einfach hören möchte, sind Tiere die für so ein Terrarium geeignet sind. Ich gucke mir dann selbstverständlich alle an und würde mich auch erst mit der Haltung beschäftigen. Das ich das Wissen noch nicht habe was die meisten Tiere angeht weiß ich selber.
Ich entscheide mich meist ein Tier zu halten weil es mich vom Aussehen her schon fasziniert. Deswegen frage ich halt nach ein paar Anregungen. :)
User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby lepus » Saturday 25. October 2014, 08:35

Spontan würde mir der Grüne Nackenstachler einfallen schöne Tiere die auch noch unter die Kategorie der nicht ganz so Anspruchsvollen Tiere zählt. http://www.schlangen-und-echsen.de/html ... bung1.html
Bei den Geckos gibts natürlich eine Vielzahl an Arten die für die Beckengröße gehen würde mein persönlicher Favorit bei denen sind die Kronengeckos große Tiere mit großem optikspectrum.
User avatar
lepus
Gecko
 
Posts: 177
Joined: Tuesday 21. May 2013, 15:48
Location: Berlin

Re: Ideen gesucht

Postby penny » Saturday 25. October 2014, 08:43

Also der Nackenstachler spricht mich optisch jetzt nicht so sehr an. Aber da werde ich mir nachher noch deinen Link genauer durchlesen.

Und die Kronengeckos sind wirklich schick. Da habt ihr ja auch Tiere von bei euch zu Hause oder?


Gibt es bei Chamäleons Tiere die nicht in Frage kommen würden? Oder geht bei der Größe des Terrariums jede Art? Meine Frau tendiert nämlich mehr zu den Chamäleons.
Wobei so Geckos ja auch echt was für sich haben. Kronengeckos kommen auf jedenfall mal auf die Liste der Tiere die in Frage kommen :D
User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby lepus » Saturday 25. October 2014, 10:32

Ja wir haben 1.2 Adulte Kronis im Kinderzimmer unseres Sohnes also demnach seine Pfleglinge und 0.0.2 ENZ14 das Ideale ist bei unseren das wir sie mit Repashy (Futterbrei) füttern und uns damit jegliche Insektenhaltung erspart
Bei Cham's bin ich raus würde nur behaupten das für die Typischen Arten (Jemen- Panther) dein Becken zu klein sein dürfte
unsere drei Großen Kronis
0.1 Superdalmatiner

1.0 Extreme Harlekin Partital Pin-Striped

0.1 Olive Patternless

und die NZ von harlekin und olive
User avatar
lepus
Gecko
 
Posts: 177
Joined: Tuesday 21. May 2013, 15:48
Location: Berlin

Re: Ideen gesucht

Postby Smaragd » Monday 10. November 2014, 15:30

Hallo
ist die Fragestellung noch aktuell?
Ich bin rein zufällig darüber gestolpert, aber ich habe selten einen Haltungsbericht gelesen, der Acanthosaura so mutwillig misshandelt, als den hier verlinkten http://www.schlangen-und-echsen.de/html ... bung1.html Hier steht alles, aber auch alles, wie man die Tiere umbringen kann. Kein Wunder wenn sie sich nicht in der Terraristik etablieren.

Ansonsten zur Frage: Nein für ein Chamäleon ist das Terrarium nicht geeignet.
Bei dem Wunsch nach einem Chamäleon gehe ich davon aus, es wird eine tagaktive Spezies bevorzugt? Mir würden spontan einige kleine Anolisarten einfallen.
Hier mal stöbern gehen: http://www.saumfinger.de/index2.html

Grüße Esther
Smaragd
Neuling
 
Posts: 15
Joined: Sunday 9. November 2014, 17:24

Re: Ideen gesucht

Postby penny » Monday 17. November 2014, 10:38

Ja die Fragestellung ist noch immer aktuell. Will da nichts überstürzen. :)

Danke für die Links. Den ersten hatte ich auch schon mal gefunden. Wusste nicht das der so katastrophal ist vom geschriebenen. Kannst du denn sagen wie man die Tiere richtig hält? Gehören zwar nicht zu meinen Favouriten aber es wäre dennoch mal interessant zu wissen

Den zweiten Link werde ich mir dann jetzt nochmal genauer anschauen :)
User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby Smaragd » Monday 17. November 2014, 20:18

Hallo
ja ich pflege schon viele Jahre Acanthosaura capra (Grüner Nackenstachler). Ich kann selbstverständlich sagen wie man sie pflegen muss. Einfacher sind für mich Links zu setzen
ein FAQ: http://www.bergagamen.de/pdf/Acanthosaura%20capra.pdf
und ihr Paludarium: http://www.bergagamen.de/pdf/paludarium.pdf
und eine Literaturliste zu ihnen: http://www.bergagamen.de/pdf/Literaturl ... osaura.pdf

Genügt das?
Grüße Esther
Smaragd
Neuling
 
Posts: 15
Joined: Sunday 9. November 2014, 17:24

Re: Ideen gesucht

Postby Smaragd » Monday 17. November 2014, 20:27

Smaragd
Neuling
 
Posts: 15
Joined: Sunday 9. November 2014, 17:24

Re: Ideen gesucht

Postby penny » Tuesday 18. November 2014, 08:14

User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby penny » Tuesday 18. November 2014, 08:21

User avatar
penny
Dino
 
Posts: 702
Joined: Friday 15. February 2013, 13:36

Re: Ideen gesucht

Postby Smaragd » Tuesday 18. November 2014, 13:59

Hallo
wenn ich deine Kommentare lese, wirst du Kopfscheu, sollte eine Art lichttechnisch hohe Ansprüche haben.

In dem Fall wären die Arten aus gemäßigten Breiten weniger anspruchsvoll. Die ganzen asiatischen Baumagamen sind klimatisch gemäßigt, bis fast kalt. Aber sie haben auch extreme Bedürfnisse, eben ja nicht zu viel Wärme, vor allem in der Nacht. Alle Baumagamen sehen kein stehendes Wasser, demzufolge muss es fließen, bis hin zu Wasserbecken.

Auch wenn es kleine Agamen gäbe, halte ich das jetzige Terrarium nicht geeignet.

Bei den Anolis ist es etwas einfacher, ihre Lichtbedürfnis ist zwar höher, lässt sich jedoch leicht realisieren. Man muss es oberhalb der Gaze anbringen und es muss ausreichend sein, damit auch die Pflanzen leben können.
Grundbeleuchtung z.B. 70 Watt HQI + 70 Watt UV + T5 LSR und wenn das noch nicht genug ist, allenfalls bis 50 Watt PAR 38 ........ oh Schock oder verstehst du was ich tippe?

Tja welche Art? das hängt von Verfügbarkeit ab. Viele werden als NZ geboten, man muss Kontakte finden.

Kleine Phelsumen wären z.B. die kleinen P. klemmeri, sehr lebhafte Art, gut verfügbar und keine Langweiler. Auch relativ leicht einzurichtendes Terrarium

wo man noch hinschauen könnte, wären die Gattung Takydromus (Asiatische Langschwanzeidechsen) NZ sind verfügbar, Art relativ leicht zu pflegen, immer etwas los im Terrarium.

So könnte ich weiter machen, verwirrt nur mehr und ich will dir nicht raussuchen, was du mal so 10-20 Jahre pflegen sollst, gern kann ich dir aber immer die passende Literatur empfehlen.

Grüße Esther
Smaragd
Neuling
 
Posts: 15
Joined: Sunday 9. November 2014, 17:24

Next

Return to Terraristik allgemein

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest